Zeit- / Praxis-Management

Fragt man Patienten nach Defiziten in der Praxisorganisation, dann sind die häufigsten Kritikpunkte endlos lange Wartezeiten, unkoordinierte Abläufe, eilige Arztgespräche und eine sehr schlechte telefonische Erreichbarkeit der Praxis.

Ärger, Hektik, Stress und sinkende Motivation bei allen Beteiligten (Arzt, Patient und Praxis) sind dann oft die Konsequenzen dieser nicht beseitigten Defizite in der Praxisorganisation - hervorgerufen vor allem durch eine Fehlsteuerung der vorhandenen Ressourcen ZEIT - PERSONALEINSATZ - RAUMNUTZUNG sowie weiterer Gegebenheiten im Praxisablauf.

Diese Fehlsteuerung(en) in der Praxisorganisation haben dann aber auch wirtschaftliche Konsequenzen. Untersuchungen namhafter Institute zeigen auf, dass die Arbeitsproduktivität um ca. 30% niedriger ausfällt als bei optimierten Organisationsstrukturen. Auf der einen Seite führen unproduktive Abläufe zu erhöhten Kosten und auf der anderen Seite können die hohen Umsatzpotenziale, die in Arztpraxen nach unseren Analysen vorhanden sind, nicht ausgeschöpft werden.

Die regionalen Versorgungsstrukturen können diese Prozesse weiter verschärfen, wenn durch Praxisschließungen beispielsweise noch mehr Patienten in den verbleibenden Praxen auflaufen. Aber auch ständige Veränderungen in der Honorarpolitik zwingen zum Handeln, um den Praxiserfolg und die Profitabilität der Praxen zu gewährleisten.

Und genau hier setzt unser HCC-Beratungskonzept an, um auch IHRE Praxis Fit für die Zukunft zu machen. Ziel unserer Beratungen ist es, den Praxisinhaberinnen und -inhaber zum einen die Notwendigkeit der Anpassungen in der Praxisorganisation nahe zu bringen als auch die darin liegenden Chancen und Möglichkeiten aufzuzeigen.

Unser Beratungskonzept zeichnet sich durch eine Komplettanalyse von der Ausgangssituation der Praxis (u.a. mit dem HCC PraxisConsil) bis hin zur Umsetzungsbegleitung aus, wobei wir uns ausschließlich am individuellen und regionalen Bedarf der Praxis orientieren.